© Franziska Gumpp
© Franziska Gumpp

Stellen Sie sich die fünf Musikanten von San Antonio Kid in einer doppelstöckigen Formation auf den Olympischen Kanu- und
Wildwassereinrichtungen Augsburgs vor. Drei unten, zwei oben, natürlich mit umgehängten Instrumenten. „Surfgitarre reitet auf
Psychfolkwelle“ steht dann auf der vergilbten Postkarte am Kiosk.

Sonntagabend

Ebenda reihen sich Bartkämme, Chilisemmel und
Überraschungstüten. Daneben lesen sich die Schlagzeilen der Kuriere wie Oden an Weltenbummler. Die Internationale
Organisation für 60s und Getränke empfiehlt Sound mit „Duftnoten von Vanille, rotem Apfel und Salzkaramell mit elegant
marmeladigem Korpus und langem würzigen Abgang.“ Experten weisen dringlich darauf hin, Winter zu meiden und im
Gehörradius von Wassermusik zu bleiben. Vorwetten werden angenommen, just entfliegt der Schein zum großen Glück einer
Hand und landet in der Strömung.

Wer sich schonmal Songs anhören möchte, kann direkt auf der Website von San Antonio Kid vorbeischauen: zu San Antonio Kid

LEW
Ustersbacher
DAV Kletterzentrum Augsburg
Edelrid
fritz kola